CZV Weiterbildungskurs:
Hygiene und Sozialkompetenz im Fahrdienst mit Menschen, auch mit Mobilitätseinschränkungen

Dieser Kurs eignet sich vor allem für Fahrer und Fahrdienste, die mit Menschen mit / oder ohne Mobilitäts-Einschränkungen unterwegs sind. Er ist CZV-anerkannt für den Personentransport und den Gütertransport.

Kursinhalt:

Hygiene im Fahrdienst mit Menschen

Kursziel:

Die Teilnehmenden

-          beschreiben verschiedene Krankheitserreger und deren Übertragungsarten

-          identifizieren die Hygienefallen und leiten notwendige Massnahmen daraus ab

-          setzen die Händehygiene im Fahreralltag bedarfsgerecht und korrekt um

Lerninhalt:

-          Krankheitserreger und deren Folgen

-          Bedeutung der Hygiene und Händehygiene

-          Anwendung und Umsetzung von Hygienemassnahmen im Fahrzeug

-          Wie kann ich mich und meine Fahrgäste vor Krankheitserreger schützen?

-          Grundregeln Hygiene

-          Grundregeln der Händehygiene und Anwendung

 

Sozialkompetenz im Fahrdienst mit Menschen

Kursziel:

Die Teilnehmenden

-          definieren den Begriff ‚Mobilitäts-Einschränkung‘

-          erkennen die verschiedenen Mobilitäts-Einschränkungen und können ihrem Fahrgast dementsprechende Unterstützung anbieten

-          nutzen ihren ‚Werkzeugkoffer‘ für besondere Alltags-Situationen

-          erkennen Notfallsituationen und handeln richtig (kein 1. Hilfe Kurs!)

Lerninhalt

-          Welche körperlichen und seelischen Beeinträchtigungen führen zur eingeschränkten Mobilität?

-          Mein Auftreten – worauf achte ich?

-          Professioneller Umgang mit Menschen mit einer Mobilitäts-Einschränkung

-          Was machen, wenn der Fahrgast verwirrt ist - wie weit geht die Verantwortung als Fahrer?

-          Notsituationen und Massnahmen -richtig handeln im entscheidenden Moment

-          Wir erstellen einen ‚Werkzeugkoffer‘ für besondere Alltags-Situationen

Termine der nächsten Kurse:

Zur Zeit sind keine Kurse eingetragen