Über uns

 

Unser Ziel und Prinzip:

Im Alltag dem zukünftigen Fahrzeuglenker ein Profiausbildner zu sein!

Geschichte der Fahrschule Peter Ott AG

1984     Gründung der Fahrschule Peter Ott als Einmannbetrieb für den Bereich Personenwagen.

1986     Weiterbildung zum Lastwagenfahrlehrer. Der Bereich Lastwagen wird aufgebaut mit einem gebrauchten Saurer 2D.

1992     Instruktorenausbildung des Verkehrssicherheitszentrums in Veltheim (VSZV) abgeschlossen mit Diplom

1993     Weiterbildung im Bereich Personenwagen für die Ausbildung mit Menschen mit einem Handicap.

1997     Die Einzelfirma wird in eine GmbH umgewandelt.

1998     Zertifizierung der Firma nach dem Qualitätsmanagement-System ISO 9002.

2000     Instruktor Verkehrssicherheitsrat / schwere Motorwagen

2002     Lizenz: Berufszulassung Strassentransportunternehmung Güter- und Personentransport

2003     definitive Anerkennung der Mindestausbildung, welche berechtigt, Kurse für Führer und Führerinnen von Lastwagen und / oder Gesellschaftswagen durchzuführen

2003     Didaktischer Ausweis "Dozent für höhere allgemeine und betriebliche Ausbildung "teachArt", SVEB 1 + 2

2009     definitive Anerkennung als CZV-Weiterbildungsstätte

2009     Eintritt von Jonas Ott als Fahrlehrer ins Familienunternehmen

2009     25 Jahre Fahrschule Peter Ott GmbH

2010     Qualitätsmanagement: 4. Wiederholaudit nach der neuen Norm ISO 9001:2008 bestanden.

2010     Umzug an den neuen Standort:  Riedstrasse 6, 8620 Wetzikon

2011     definitive Anerkennung als CZV-Ausbildungsstätte

            Experte für CZV-Prüfungen

2012     Umwandlung der GmbH in eine AG       

2012     definitive Anerkennung als Fahrlehrer-Weiterbildungsstätte          

Unsere Fahrzeuge:

Lastwagen Kategorie C

VOLVO FH 12/420, EURO 3 Motor mit 12 Gang Schaltgetriebe (Handschaltung) mit zahlreichen Sicherheitsausrüstungen

SCANIA  R400, EURO 5 EGR-Fahrzeug, 'Scania Opticruise-Getriebe' (elektronische Schaltung), Retarder, ABS, EBS, Airbag, Xenon-Licht, Abstandsregelsystem ACC und Spurassistenten

Während der Ausbildungszeit, unterrichten wir auf beiden Schulungs-Fahrzeugen mit dem Ziel, die beiden gebräuchlichsten Getriebearten, welche im Arbeitsmarkt anzutreffen sind, vertraut und anwendbar zu machen.

Gesellschaftswagen Kategorie D

Setra S 415 HD,EURO 4, automatisiertes Getriebe, Retarder, ABS, EBS, ESP, Airbag, Xenon-Licht, Abstandsregelsystem ACC und Spurassistenten.

Motorwagen Kategorie C1 und Kleinbus Kategorie D1

Wohnmobil VW Crafter / Robel, Euro 5, 6 Gang Schaltgetriebe (Handschaltung) mit zahlreichen Sicherheitsausrüstungen.

Personenwagen mit Anhänger Kategorie BE

Skoda Octavia, B04 entspricht EURO 4, 6 Gang Automat mit Tiptronic mit zahlreichen Sicherheitsausrüstungen.

Handicap-Fahrzeug

Skoda Octavia, B04 entspricht EURO 4, 6 Gang Automat mit Tiptronic mit zahlreichen Sicherheitsausrüstungen. Fahrzeug umbaubar auf diverse Handicaps. Z.B. Zieh-Drück-System, Gas links.

Unternehmens - Philosophie:

Familie: Die Fahrschule Peter Ott AG ist ein Familienunternehmen. Die Familie Ott ist durch Peter Ott als Geschäftsführer und mit Jonas Ott in der 2. Generation aktiv im Tagesgeschäft involviert und vertreten. Das Weiterbestehen unseres Familienunternehmens am Markt sichern wir durch gezielte Mitarbeiternachwuchsförderung. Die finanzielle Unabhängigkeit verschafft uns unternehmerische Freiheiten. Wir sind bestrebt, uns diese Freiheiten zu erhalten.

Wertschätzung: Langjährige Mitarbeiter gehören zu unserer KMU-Familie. Mit ihnen wollen wir unseren Kunden in der Aus- und Weiterbildung ein Profi-Ausbildner sein. Durch hohe Leistungsbereitschaft sind wir für unsere Kunden da, für sie geben wir alles.

Solidarität: An unserem wirtschaftlichen Erfolg lassen wir durch Sponsoring benachteiligte Menschen teilhaben und unterstützen aktiv Hilfsgüterfahrten ins Ausland.

Umwelt: Mit unseren modernen und umweltverträglichen Fahrzeugen sind wir bestrebt, unserer Umwelt Sorge zu tragen. Durch unsere persönliche Weiterbildung sind wir in der Lage unseren Kunden eine energie-effiziente Fahrweise zu vermitteln.

Zukunftsperspektiven: Werte wie Kundenzufriedenheit, Qualität, Wertschätzung gegenüber Mitarbeitenden und Kunden sowie die familiäre Zusammengehörigkeit, sind auch weiterhin die Eckpfeiler in unserer Geschäftsphilosophie. Zusammen mit unseren langjährigen Mitarbeitern stellen wir uns einer spannenden Zukunft, trotz schärfer werdendem Wettbewerb mit steigenden Anforderungen an Aus- und Weiterbildungsstätten. Im heutigen anspruchsvollen Alltag freuen wir uns auf eine partnerschaftliche und ehrliche Zusammenarbeit mit unsern Kunden und Mitarbeitern.

Unsere Kompetenz-Bereiche:

Wir unterrichten in den nachstehenden Ausbildungsbereichen in Theorie und Praxis:

 BE

 Personenwagen mit Anhänger

 BPT

 Taxi (Berufsmässiger Personentransport Code 121)

 B Handicap

 Personenwagen für Personen mit Handicap

 C1

 Motorwagen (3.5 -7.5 t Gesamtgewicht) 

 C1 E

 Motorwagen (3.5 -7.5 t Gesamtgewicht) mit Anhänger

 C

 Lastwagen (über 3.5t Gesamtgewicht)

 C E

 Lastwagen (über 3.5t Gesamtgewicht) mit Anhänger

 D1

 Kleinbus

 D1 E

 Kleinbus mit Anhänger

 D

 Gesellschaftswagen

 D E

 Gesellschaftswagen mit Anhänger

CZV

 Chauffeurenzulassungsverordnung CZV (C1/C/D1/D)

 

 Chauffeuren-Ausbildung

 

 Chauffeuren-Weiterbildung

Fahrlehrer

Weiterbildung Kategorien B und C